Werbeanzeige

20. Wochnertreffen

in Weilburg
Das 20. Wochnermobil Treffen stand unter einem guten Stern. Alles - aber auch alles war perfekt von der Familie R. organisiert und ausgeführt.
Insgesamt waren 43 Wohnmobile angereist, die ersten bereits am Dienstag, um die Familie R. beim Aufbau des Zeltes zu unterstützen. Das Wetter war hervorragend, so dass die ersten Schweißtropfen bereits beim Einschlagen der Zeltnägel vergossen
wurden.
Der Stellplatz liegt unterhalb der Altstadt von Weilburg, direkt an einer Lahnschleife und ist voll versorgt. Über die Himmelfahrtstage wurde es ziemlich voll, aber die Wochnerwohnmobile stellten eine überragende Kulisse dar. Ein toller Anblick, der viele Neugierige anzog und zu mancher Anfrage nach dem Hersteller führte.
Die insgesamt 90 Personen hatten wie immer beste Laune mitgebracht und mitlerweile kann man getrost von einer "Wochnerfamilie" sprechen, obwohl immer wieder neue Teilnehmer hinzu kommen, die sich schnell in der Gemeinschaft wohl fühlen und dann zu
"Stammteilnehmern" des Wohnmobiltreffens werden.


4 Bilder vorhanden

Das Programm hatte für jeden Geschmack etwas dabei und sei hier nur in Stichworten festgehalten:
➔ Anreise und Kennenlernabend mit einem phänomenalen Büffet und Gegrilltem.
➔ Fahrradtour zur Kelterei Heil im 20 km entfernten Laubuseschbach, mit Verkostung von Fruchtsäften aller Art und Handkäs mit Musik, in Anlehnung an den Blauen Bock des Hessischen Fernsehens. Die Fahrt immer entlang des Weiltales war vor allem auf der Rückfahrt sehr entspannend, da es gefühlt nur bergab ging.
➔ Stadtführung in Weilburg mit Besichtigungsmöglichkeit des Stadtmuseums.
➔ Kanutour auf der Lahn nach Fürfurt, ca. 13 km, mit mehreren Schleusen und herrlichen Ausblicken in das Lahntal sowie Zugrückfahrt nach Weilburg.
➔ Abschlussabend mit köstlichen Delikatessen aus der Region in Büffetform.
➔ Durchführung und Auswertung einer Umfrage zum 20.Wochnertreffen und speziellen Fragen aus der Region Weilburg mit anschließender Preisverleihung durch die Kinder der Familie R.
Ausgabe der gestifteten Preise der Firma Wochner und der Weinpräsente.
➔ Gemeinsames Frühstück und danach Zeltabbau mit anschließender
Verabschiedung der Teilnehmer.
Es fanden wie immer sehr interessante Gespräche statt und der Erfahrungsaustausch,
sowie die Reiseberichte der gemachten Wohnmobiltouren dauerten bis weit in die Abende hinein.
Das nächste Wochnertreffen - das 21. - wird von Agnés und Philipp W. in Bad Dürrheim wie gewohnt am Himmelfahrtswochenende durchgeführt.
Wir wünschen Agnés und Philipp W. ein gutes Gelingen und bedanken uns noch einmal bei der Familie R. für ein unvergessliches 21. Wochnerwohnmobil Treffen in Weilburg. - Dankeschön -

Mit besten Grüßen von der sonnigen Nordseeküste
Ursel und Günter W. aus Wilhelmshaven